Unserer Geschichte in Stichpunkten und Bildern

2018es wird ein Diskussionsabend mit Prof. Benno Hafeneger zum Thema Rechtspopulismus veranstaltet
2018zusammen mit der AWO Bad Vilbel e.V. werden Kulturveranstaltungen organisiert
2017das Projekt "Kultur macht STARK", über das Jugend- und Kinderaktivitäten organisiert wurden,
geht nach 4 Jahren zu Ende
2017der Natura Tail "rund um den Glauberg" wird feierlich eingeweiht
2017eine Lesung wird veranstaltet über Meta Quarck-Hammerschlag
2016eine erste politische Veranstaltung seit längerem, Alwin Boekhoff von der IG Metall spricht zu Handelsabkommen CETA und TTIP und deren Bedeutung für die Wetterau
2015das 300. Vereinsmitglied wird begrüßt
2015Gründung einer vierten Kindergruppe für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren
2014Durchführung eines Konzerts der The Greyzies und Start einer Serie von Musikveranstaltungen
2014Gründung einer Jugendgruppe für Jugendliche ab 12 Jahre
2014Gründung einer Bienengruppe
2014Gründung einer dritten Kindergruppe für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren
 
2011
2011 Nistkastenbau der Kindergruppe
2012
2012 Kelterfest
2013
2013 Sommerferienspiele "Kultur macht STARK"
2015
2015 Arbeit der Bienengruppe
2013Gründung eines Bündnisses für Bildung im Rahmen der Initiative "Kultur macht STARK - Jugendgruppen erleben", Aktivitäten für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren
2013das 200. Vereinsmitglied wird begrüßt
2012Gründung einer Fachwandergruppe
2008Gründung einer weiteren Kindergruppe für Kinder im Alter von fünf bis sieben Jahren
2000Eröffnung des neuen Vereinsheims im Hexenloch
1997Gründung der Kindergruppen
1996Die Stadt Bad Vilbel stellt der Ortsgruppe ein Gartengrundstück im Hexenloch in Erbpacht zur Verfügung
1990Bildung der Gruppe "Junge Familie", Wochenendfreizeiten, Ausflüge und Familienurlaube
1990erster von den NaturFreunden Bad Vilbel veranstalteter Bildungsurlaub mit ökologischen Themen
1983Start einer Reihe kultureller Veranstaltungen wie dem "Bad Vilbeler Rockfasching" und dem "Internationalen Folkloretanzfest" organisiert von den NaturFreunden
1981Beginn umfangreicher Sanierungs- und Renovierungsarbeiten am Glauberghaus
1922
1922 Gründung der Ortsgruppe Bad Vilbel
1925
1925 Kauf des alten Naturfreundehaus Glauberg
1981
1981 Sanierung und Renovierung am Glauberghaus
2000
2000 Eröffnung des Vereinsheims im Hexenloch
1977Burgfest in der Bad Vilbeler Wasserburg veranstaltet von den NaturFreunden, 1200 Besucher sehen Theater-, Rock- und Folkloregruppen
1975Neugründung einer Jugendgruppe
1958Einweihung und Eröffnung des Hauses
1955Beginn der Bauarbeiten am neuen Glauberghaus
1947Wiedergründung der Vilbeler NaturFreunde
1945Zum Kriegsende wurde das alte NaturFreundeHaus durch Artilleriebeschuss zerstört
1933Plünderung des NaturFreundeHauses durch die örtliche Hitlerjugend, Verbot der NaturFreunde, Einziehung des Vereinsvermögens
1927Kauf des alten NaturFreundeHauses am Glauberg durch die südhessischen NaturFreunde, die Verwaltung übernahmen die NaturFreunde Bad Vilbel
1922Gründung der Ortsgruppe Bad Vilbel