Bienengruppe

Seit 2013 sind neue Bewohner am Hexenloch eingezogen – unsere Honigbienen. Von allen Seiten wurde ein großes Interesse bekundet.

Aus diesem Grund haben wir das Projekt Honigbiene gegründet, dass sich um die Arbeit mit und von Honigbienen kümmert. Wer Lust hat, sich innerhalb dieser Gruppe zu engagieren, kann sich bei Holger Hinrichsen oder Holger Weiß unter honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de melden.

Im Zentrum steht die praktische Arbeit mit Bienen. In der kalten Jahreszeit, in der die Bienen noch nicht aktiv sind, starten wir mit einer theoretischen Einführung und Informationsveranstaltungen.

Wiesenprojekt der NaturFreunde Bad Vilbel

Wiesenprojekt

Die heimischen Wiesen gehören zu den artenreichsten Ökosystemen. Pflanzen, Insekten, Vögel, Säugetiere und Mikroorganismen bilden dort eine Lebensgemeinschaft. Durch intensive Landwirtschaft und Klimawandel wird der Lebensraum zunehmend zerstört. Dadurch schwindet die Artenvielfalt.

Deshalb werden wir ab Sommer 2019 im Hexenloch am Bad Vilbeler Wald eine große, verwilderte und mit Brombeeren überwucherte Wiese naturnah gestalten. Dort wird bis zum Hessentag 2020 eine blühende Naturwiese mit Unterstützung der Stadt Bad Vilbel und weiteren Förderern entstehen.

Mehr zum Wiesenprojekt unter: https://wiesenprojekt-bad-vilbel.de

Die Vorträge finden im Haus der Begegnung am Marktplatz 2 in Bad Vilbel statt.

Viele kennen unsere Bienen am Hexenloch und manche kennen den NaturFreunde Honig. Nicht viele haben bisher die Gelegenheit gehabt, mal in die Bienenstöcke reinzuschauen.  Deshalb bieten wir auch Standbesichtigungen an. Eine Anmeldung bei honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de ist für eine Teilnahme erforderlich.

Stammtisch

Themen wie Bruttrennung, Varroa Bekämpfung vertiefen wir am Stammtisch. Die Termine finden unregelmäßig statt und haben immer einen Themenschwerpunkt. Vorab werden Informationen zur Vorbereitung verteilt, damit am Abend diskutiert werden kann.

Praktische Erfahrungen

Wir treffen uns ganzjährig und kümmern uns um die Bienen, setzen Ableger auf oder schützen die Bienen vor Varroa. Auch der Honig wird gemeinsam geschleudert. Die Termine und alle weiteren Informationen werden über den Mailverteiler bekannt gegeben. Wer mitmachen möchte, meldet sich bitte unter honigbiene@naturfreunde-bad-vilbel.de an.

interessante Links

  1. Blog unserer Aktivitäten
  2. Imkerverein Bad Vilbel
  3. kostenlosen Infobrief der Dienstleistungszentren Ländlicher Raum Rheinland Pfalz unter www.bienenkunde.rlp.de
  4. der Bienenweidepflanzenkatalog Baden-Württembergs
  5. Informationen zur Imkerei und Bienen vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  6. Bienen-App vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  7. Bienen und Wespenschutz von Peter Tauchert

Ansprechpartner

Informationen dazu gibt es bei

Holger Hinrichsen und/oder
Holger Weiß

honigbiene@naturfreunde-bv.de

Bienenwabe bei Stockkontrolle
Königin
Wildbau
Arbeiterinnen
NF Honig
Bienen am Flugloch
Bienen

© Holger Hinrichsen